Sitzungsverlauf


Heilung ist erst dann möglich, wenn die Ursache eines Symptoms herausgefunden wurde. Symptome sind die Ausdrucksform des Körpers für Blockaden, Verdrängungen oder Ungleichgewichte verschiedenster, oft auch unbewusster Natur. Hierzu eine kleine Geschichte.

Die Befreiung von diesen Symptomen (auch Heilung oder Aufarbeitung genannt) ist immer ein Prozess.

Oft zeigen sich während eines solchen Prozesses viele Nebenschauplätze, die dem eigentlichen Problem erst die Nahrung für dessen Existenz gewährleisten. Das heisst, dass das erkannte Problem oftmals gar nicht die eigentliche Ursache für die Symptome ist.

Die Dauer und der Erfolg einer Behandlung werden wesentlich durch Ihre Bereitschaft beeinflusst, den Prozess anzunehmen. Die Anzahl von "Nebenschauplätzen" haben ebenfalls einen grossen Einfluss auf die Tiefe und damit die Dauer des Prozesses.